DESIGN and Publishing
<i>Rolf's Blog<i/>
<i>Rolf's Blog<i/>
  • © 2021 Rolf Moser 0

Rolf's Blog

EU HORIZON Fördermittel für schweizer Startup's und KMU's gestrichen!

Startup&#39;s und KMU&#39;s

Das gescheiterte Rahmenabkommen hat tiefgreifende Konsequenzen für die schweizer Startup und KMU Szene! Die Gefahr der Abwanderung aus der Schweiz ist gross.

Nach dem Abbruch der Verhandlungen für das Rahmenabkommen mit der EU sind viel Schweizer Starup's und KMU's direkt von diesem Entscheid betroffen. Als Strafaktion können sie sich in Zukunft nicht mehr mit Einzelprojekten am europäischen Förderprogramm «Horizon» bewerben. Da die Schweiz keine Industriepolitik betreibt, ist auch nicht vorgesehen, dass der Bund in die Bresche springt und KMU's und Startup's direkt mit Bundes-Mitteln fördert.
Dies hat tiefgreifende Konsequenzen für die hiesige Start-Up Szene. Die Gefahr ist gross, dass Starup's und junge KMU's deswegen ins Ausland abwandern. Dies wird Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt haben und auch die Innovationskraft der Schweiz schwächen!

Der Bundesrat hat nach dem Abbruch der Verhandlungen mit der EU nach wie vor keine Strategie aus dem Dilemma aufgezeigt und es macht den Anschein, dass der Entscheid des Abbruch's planlos geschehen ist. Die Auswirkungen auf die Wissenschaft sowie die Startup- und KMU-Szene werden tiefgreifend sein.

Einen interessanten Beitrag hat Radio SRF am 13. August 2021 zu diesem Thema gesendet.

——————————————————————————————————————

Following the breakdown of negotiations for the framework agreement with the EU, many Swiss startups and SMEs are directly affected by this decision. As a punitive measure, they will no longer be able to apply to the European funding program "Horizon" with individual projects. Since Switzerland does not have an industrial strategy, there are no plans from the swiss federal government to step into the breach and support SMEs and startups directly with federal funds!
This has profound consequences for the local startup scene. There is a great danger that startups and young SMEs will move abroad as a result. This will have an impact on the labor market and also weaken Switzerland's innovative strength!

The Swiss Federal Council has still not shown any strategy to get out of the dilemma after breaking off the negotiations with the EU and it seems that the decision to break off the negotiations was made arbitrary. The impact on science as well as the startup and SME scene will be profound.

Radio SRF broadcast an interesting report on this topic on August 13, 2021 (in German).
© 2021 Rolf Moser