Back to the Homepage

Feuerwehr Baden

 

 

© 29.8.2007
by Rolf Moser

Mein Portrait:

Familie

Ich bin verheiratet und wir haben zwei Kinder (19 und 21 Jahre). Wir wohnen seit über 27 Jahren in Baden und seit 22 Jahren im "Oberen Kappelerhof".


Engagement in Baden

Ich setzte mich 23 Jahren als Mitglied der Feuerwehr Baden für die öffentliche Sicherheit ein. Als Ausbildungschef der Stützpunktfeuerwehr Baden war ich 9 Jahre für die gesamte Ausbildung der Feuerwehr Baden zusändig.

Ich bin Mitglied des Peer-Teams der Stützpunktfeuerwehr Baden und ausgebildet in der psychologischen Nothilfe für Einsatzkräfte .

Zusätzlich implementierte und redigiere ich als Webmaster die Web-Seiten der Stützpunktfeuerwehr Baden.

Mitarbeit in Kommissionen

Ehemaliges Mitglied Feuerwehrkommission der Stadt Baden.

Seit Januar 2006 bin ich Mitglied der regionalen Fürungsorganisation Baden (RFO Baden) als Dienstchef Feuerwehr.

Beruf:

Erlernter Beruf: Chemilaborant. Heute tätig als Shop Manager am D-BSSE (ETH Zürich in Basel) und als Einkaufsverantwortlicher für den gesamten Einkauf am D-BSSE zuständig.

35 Jahre arbeitete ich an der ETH in Zürich am Institut für Biochemie und dem Departement für Biologie der ETH-Zürich. Zuletzt war ich zuständig für den gesamten EDV-Bereich am Institut für Biochemie (Planung, Einkauf, Support, Web-Design, Netzwerkadministration etc.).

Mitarbeit in verschiedenen Arbeitsgruppen der ETH (Mitglied Projektteam IT-Notfallmassnahmen, Mitglied Drivers-Gruppe > Implementation eines CMS-Systemes auf der Basis von Python/Zope/Silva).

Seit Januar 2005-2007 war ich Vorsitzender der IT-Expertenkommission der ETH Zürich (ITEK).

Folgende Web-Sites wurden durch mich erstellt:

Institute für Biochemie / ETH-Zürich

Feuerwehr Baden

Mitgestaltung und Web-Editor:

Departement für Biologie

Das erstellen von Präsentationen und Computergrafiken im wissenschaftlichen Bereich gehören zu den weiteren Aufgaben.

Einige Beispiele:

Trends in Cardiovascular Vol. 3, No. 5, September/October 1993
The Faseb Journal Vol. 8, No. 13, October 1994
Journal of Bioenergetics and Biomembranes Vol. 24, No. 3, June 1992


Zusätzliche Aufgaben

Vier Jahre Benutzervertertreter des Institutes für Biochemie in der Projektleitung HPM und in dieser Funktion verantwortlich für die Interessen der Wissenschaftler im Bereich Renovation und Neueinrichtung des neuen Institutes. Das Projekt wurde abgeschlossen und das Institut hat das Gebäude im Februar 2002 bezogen. Siehe Bericht im ETH-Life.

Viele Jahre Mitglied der Institutsleitung des Institutes für Biochemie und Mitglied der Departementskonferenz des D-Biol als Personalvertreter.